Versorgungsstörung:

Zur Zeit liegen uns keine Versorgungsstörungen vor.

 

 

Stellenausschreibung:

Zum 01.08.2021 suchen wir einen

Auszubildenden (m/w/d)

für den Beruf des

Rohrleitungsbauers

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen richten
Sie bitte bis zum 31.01.2021 an den Verband.

Aktuelles:

Infektionsschutz

Der Betrieb und die Unterhaltung unseres Wasserwerkes und allen damit verbundenen Anlagen sowie der zugehörigen Tätigkeiten zählen zu den Aufgaben der Daseinsvorsorge und zur sog. "kritischen Infrastruktur".

Zur Sicherstellung einer einwandfreien Trinkwasserversorgung sind zwingend Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus erforderlich.

Alle Verwaltungsangelegenheiten sind per Post oder E-Mail beim WVO einzureichen. Diese werden dann selbstverständlich laufend bearbeitet. Die hierzu benötigten Kontaktdaten finden Sie auf unserer Internetseite: www.wvvo.de

Telefonisch sind wir weiterhin zu jeder Tages- und Nachtzeit für Sie erreichbar. Wobei Anrufe außerhalb der Dienstzeiten als "dringlich" einzustufen sein sollten.(Versorgungsstörungen, Rohrbrüche, etc.)

Persönliche Kontakte sind auf das Maß des "dringend Notwendigsten" zu beschränken.

 

Für den Zugang zur Verwaltung und zum technischen Bereich gelten z. Zt. folgende Regelungen:

- Kein Zutritt für Personen, die sich in einem Corvid-19 Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

- Kein Zutritt für Personen mit typischen grippeähnlichen Krankheitssyptomen. (Fieber, Husten, Halsschmerzen, etc.)

- Kein Händeschütteln, kein Körperkontakt

- Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter einhalten.

- Hygieneregeln beachten (insbesondere Hände desinfizieren/waschen)

- Tragen einer Mund-Nasen-Maske innerhalb der Gebäude

- Nur einzeln eintreten – keine Gruppen!

 

 

Mehrwertsteuersenkung

Aufgrund der durch die Bundesregierung im Rahmen des „Corona-Konjunkturpaketes“ beschlossenen Mehrwertsteuersenkung gelten für die Zeit vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 die auf dieser Internetseite ausgewiesenen Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 5 %. Der vom Endverbraucher zu zahlende Bruttopreis reduziert sich somit im o. g. Zeitraum entsprechend.

Ab dem 01.01.2021 gelten wieder die (alten ausgewiesenen) Bruttopreise inkl. 7% MWST.

Maßgeblich für die Berechnung ist stets der Zeitpunkt der Leistungserbringung.

Beispiel: Wird im Dezember 2020 ein Hausanschluss vollständig erstellt und die Abrechnung dieser Leistung erfolgt im Januar 2021, so fällt Mehrwertsteuer in Höhe von 5% an.

 

Wasser, Leben, Lebensfreude

Das Thema Wasser ist langweilig? Denken Sie nur an eine köstliche Tasse Tee, die nirgends besser schmeckt als in Ostfriesland, an eine erfrischende Dusche nach einem anstrengenden Tag oder ein wohlig-warmes Bad. Wasser ist Lebensfreude pur! Sehen Sie, was Wasser alles kann.

Unsere Ziele für Ihr Trinkwasser:
» Schutz unserer Grundwasservorkommen
» optimale Aufbereitung im Wasserwerk
» hohe Trinkwasserqualität
» Sicherung des Leitungsnetzes und der Netzqualität durch kontinuierlichen Austausch alter Leitungen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Ihr Wasserversorgungsverband Overledingen.